Kontaktieren Sie uns: +49 89 9542965 0 info@vitel.de
Jan 21
blank

Wie schreitet der 5G-Ausbau europaweit voran?

Wie schlägt sich Deutschland im Europavergleich, was 5G anbelangt? Und wer sind die hiesigen Vorreiter beim 5G Ausbau für die verschiedenen Branchen? Während sich der Industriestandort Deutschland auf Unternehmen fokussiert, fahren viele europäische Länder eine ganz andere Strategie. Was sind die Gründe dafür und was steckt hinter unserer eher konservativen Mobilfunkstrategie? 

Schweiz und UK mit rapiden Fortschritten

  • In Großbritannien sind bereits im März 2020 98 Städte mit 5G versorgt. Es verfügt derzeit über insgesamt 1300 5G-Standorte.
  • In der Schweiz wiederum waren dank Swisscom bereits Ende 2019 satte 90 Prozent aller Haushalte mit dem neuen Mobilfunkstandard versorgt

Deutschland fokussiert auf Unternehmen

  • In Deutschland wurden 5G-Frequenzen für industrielle Anwendungen früh bereitgestellt, also für die Modernisierung von Produktionsprozessen durch 5G.
  • Im europäischen Vergleich nimmt Deutschland bei der 5G-Readiness (Anteil der Frequenzen an den 5G-Pionierbändern) sogar die weltweite Position 1 ein.

Deutsche Mobilfunkstrategie

Die Mobilfunkstrategie in Deutschland enthält klare Ziele für:

  •         den staatlich geförderten Aufbau von Mobilfunkmasten in ländlichen Regionen
  •         Förderprogramme für Forschung und regionale Modellprojekte
  •         schnellere Baugenehmigungen für Mobilfunkmasten bei gleich hohen Standards

Fazit: 5G Ausbau ist geprägt von Widerstand

Was Deutschland zurückhält ist wie so oft die Bürokratie. Dadurch dass Baugenehmigungen und staatliche Förderungen oft einen gehörigen Verwaltungsaufwand mit sich bringen, werden Innovationen wie 5G für die Normalbevölkerung ausgebremst. Es lässt sich jedoch auch vermuten, dass die 5G-Gegnerschaft in Deutschland ausgeprägter ist als in manch anderen Ländern, die mit Neuerungen leichter zurechtkommen als die typisch deutsche Person. Die schnelle Verbreitung der Mythen um Gesundheitsgefahren, die von 5G ausgehen, leisten ihr Übriges, um den Ausbau der Mobilfunktechnologie einzudämmen. Schade eigentlich.

Dennoch läuft in Deutschland der 5G-Ausbau auf Hochtouren, um den Status als attraktiven und modernen Standort zu verteidigen und gegenüber den Möglichkeiten des Silicon Valley oder Chinas Digital Startup Hubs nicht zurückzufallen. Dafür ist es notwendig, zügig die erweiterten Möglichkeiten der 5G-Netze bereitzustellen.

Die Vorteile der 5G-Mobilfunktechnologie liegen für Sie noch nicht so klar auf der Hand? Dann schauen Sie gerne in unserem ersten Blogbeitrag zum Thema “Vorteile von 5G für die Menschen” vorbei.

Die Frage nach der Datengeschwindigkeit beschäftigt? Dann lest Blogbeitrag Nummer 2. Da haben wir (das Team Vitelli) uns genau mit der Thematik auseinandergesetzt.

Sie wollen mehr erfahren über 5G und dessen Potential? Dann melden Sie sich gerne für das Peplink Webinar am 26.01.2022 um 10 Uhr an: https://bit.ly/3tyE5Fz

In einer virtuellen Panel-Diskussion wird Nadir Yilmaz über die Lage im deutsch-sprachigen und europäischen Raum sprechen. An der Diskussion beteiligen werden sich Distributoren aus der Niederlande, Australien und Südostasien, moderiert von Peplink in Taiwan.

Referenzen: