Kontaktieren Sie uns:  +49 89 9542965 0     info@vitel.de
Okt 21

Mit dem Peplink MAX BR1 Pro 5G die Schallmauer durchbrechen – Fahrzeugzulassung in Aussicht!

MAX Br1 Pro 5G von Peplink

Peplink und Vitel ermöglichen Digitalisierung im öffentlichen Bereich

Unterschleißheim/München, 19. Oktober 2021 – Auch wenn sich die global andauernde Chip-Krise immer mehr bei Peplink und weiteren Technologiefirmen bemerkbar macht und die Chip-Lieferanten ihre Preise sowie die Lieferzeiten stetig erhöhen, kann die Vitel GmbH weiterhin eine schnelle Lieferbarkeit der wichtigsten Peplink-Modelle gewährleisten. Das neue Produkt in der MAX-BR-Serie, der MAX BR1 Pro 5G, ist von den Lieferengpässen unberührt. Die aufgewertete Neuauflage des MAX BR1 Classic durchbricht die Schallmauer dank 5G. Eine E-Mark-Zertifizierung ist ebenfalls in der Planung, womit der Router auch für Fahrzeuge auf Rädern tauglich wird.

Der BR1 Pro 5G beinhaltet die neueste Generation multi-core CPU-Prozessoren, die das Erreichen von Gigabit-Bandbreiten ermöglichen. Damit erreicht er eine um 800 % höhere Geschwindigkeit als der MAX BR1 Classic. Durch das Upgrade auf Wi-Fi 6 gibt es weniger Interferenzen, und Anwendergruppen können sich zudem mit mehreren Geräten gleichzeitig verbinden. Weiterhin hat das Gerät vier SMA-Anschlüsse, zwei RP-SMA WiFi-Anschlüsse und einen SMA GPS-Antennenanschluss, um die maximale Performanz zu erzielen.

Im PepVPN hat der Router einen Durchsatz von 400 Mbps und in der 256-bit-AES-verschlüsselten Version immerhin noch einen Durchsatz von 200 Mbps. Die 5G-Mobilfunkdatenrate im Downlink beträgt bis zu 4 Gbps und im Uplink 700 Mbps. Aufgrund einfacher Bedienbarkeit ist der Router innerhalb von wenigen Minuten konfigurierbar und kann dann für mehrere Jahre in Folge ohne Probleme betrieben werden. Der gegenwärtige Betriebszeiten-Rekord für Peplink-Geräte liegt bei 1252 Tagen – und läuft immer noch.

Vielfältig einsetzbar – ob stationär oder mobil

Ähnlich zum BR1 Classic ist der BR1 Pro 5G für eine Vielzahl verschiedener Anwendungsgebiete zertifiziert. Der MAX BR1 Pro 5G kommt vor allem in schwierigen Einsatzgebieten mit starken Temperatur- oder Wetterschwankungen zum Einsatz. Dank SpeedFusion und InControl2 kann der Router dort genauso unkompliziert ans Netz angebunden werden wie ein Router in herkömmlichen Einsatzorten, also wohltemperierten Rechenzentren oder Büroräumen. Der MAX BR1 Pro 5G ist damit, wie alle Peplink-Geräte, direkt aus der Verpackung heraus konfigurierbar und kann selbst in den härtesten Umgebungen sofort eingesetzt werden. Durch die anstehende E-Mark-Zertifizierung rückt das mobile Anwendungsgebiet, d.h. der Einsatz in Polizeiautos, Limousinen, Reisebussen, Wohnwagen, Transportern, Lkw, Rettungs- und Feuerwehrfahrzeugen, in greifbare Nähe. Damit ist der BR1 Pro 5G einer der ersten 5G-fähigen und damit leistungsstärksten Routern, was in kritischen Einsatzsituationen ein lebensrettender Vorteil sein könnte.

Genau wie der MAX BR1 Pro hat die 5G-Nachfolger-Edition einen zweifach LAN-Switch (sowie einen WAN-Port, der als dritter LAN-Port verwendet werden kann), der automatisch die Verbindung wechselt, falls sie vorübergehend ausfallen sollte. Deswegen ist er vor allem für Netzwerkumgebungen ideal geeignet, die höchste Verlässlichkeit und Flexibilität erfordern. Durch die WiFi-WAN-Technologie von Peplink kann der Router sowohl als Access Point fungieren als auch die WLAN-Verbindung als Internetzugang nach Wahl nutzen. Dank Bandwidth Bonding wird die Bandbreite und damit die Leistung des Routers vervielfacht. WAN Smoothing schützt außerdem vor Datenpaketverlust.

Mit einem Gewicht von 580 g, einer Breite von 12,5 cm, Länge von 14,7 cm sowie Höhe von 2,3 cm kann der BR1 Pro 5G in engere Räume eingebaut werden als der BR1 Pro. Der BR1 Pro 5G ist dabei um 25 % schlanker als der BR1 Classic.

„Mit dem BR1 Pro 5G hat Peplink ein wahres Meisterstück der Routertechnik erschaffen. Sobald das Gerät die E-Mark-Zertifizierung abgeschlossen hat, werden viele Feuerwehr-, Polizei- und Rettungseinheiten die Möglichkeit haben, optimal für den nächsten Einsatz vorbereitet zu sein“, sagt Nadir Yilmaz, Geschäftsführer der Vitel GmbH. „Der Durchsatz sowie die Bandbreite sind beeindruckend und ermöglichen ausfallsichere Anwendungen unter extremsten Bedingungen. In einem Satz: Mit dieser nächsten Generation an 5G-Routern sind Sie perfekt für die Zukunft gewappnet.“

 

Weitere Informationen zum MAX BR1 Pro 5G finden Sie auf der deutschsprachigen Produktseite: https://vitel.de/peplink/max-br1-pro-5g/.

Das Datenblatt in deutscher Sprache mit allen Produktspezifikationen finden Sie hier: https://vitel.de/wp-content/uploads/2021/08/Pepwave_BR1_Pro_5G_Datenblatt.pdf.