Kontaktieren Sie uns:  +49 89 9542965 0     info@vitel.de
Internet on Board mit Peplink - Webinar - 21.07.2021 10-10:30 Uhr

Internet on Board mit Peplink

21.07.2021, 10:00 – 10:30 Uhr

In diesem Webinar ging es um das Thema, wie WLAN-Lösungen bei öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) sowie in der Schiff- und Luftfahrt mithilfe der Peplink-Router konfiguriert werden können. Der erste Teil der Session (30-minütiger Vortrag von Dennis Hofheinz) wurde aufgezeichnet. Anschließend fand eine Q&A Session unter Ausschluss der YouTube-Öffentlichkeit statt.

Teaser ansehen!

Alle Informationen zu diesem Webinar im Überblick

Hier geht’s zur Webinar-Aufzeichnung! 

Im Webinar “Internet on Board mit Peplink” geht es um die einfache Konfiguration der Peplink Router im mobilen Einsatzgebiet via InControl2. Dennis Hofheinz stellt seine Geräteempfehlungen als auch sein umfassendes Wissen als zertifizierter Peplink-Trainer zur Verfügung.

Aufzeichnung ansehen!

Hier entlang zur Webinar-Recap! 

Schau dir gerne diese Recap von Dennis Hofheinz an, um die Live-Demo zur Einrichtung von InControl2, Konfiguration eines Captive Portals, wichtige Geräteempfehlungen und die wichtigsten Learnings des Webinars “Internet on Board mit Peplink” mit auf den Weg zu bekommen.

Recap ansehen!

Hier geht’s zum Experten-Interview!

Du hast unser Webinar zu “Internet on Board” verpasst oder möchtest dein Wissen auffrischen? Dann schau dir gerne dieses Interview zwischen unserer Marketing-Spezialistin Julia Prantl und unserem Sales Engineer Dennis Hofheinz an, um die wichtigsten Learnings noch einmal Revue zu passieren.

Interview ansehen!

Weiterführende Informationen

peplink-logo_200x100px

Powered by Peplink

Peplink stellt zuverlässige und einfach konfigurierbare und bedienbare Router her. Mittlerweile bietet das Unternehmen Multi-WAN VPN-Bonding (SD-WAN) Router und Access Points mit einem klaren, intuitiven Web-Interface sowie einer großen Auswahl an Funktionen und Produkteigenschaften an. Peplink hat bereits tausende von Geschäftskunden weltweit dabei unterstützt, von herkömmlichem WAN zu SD-WAN-Lösungen zu migrieren und damit höhere Bandbreiten, Ausfallsicherheit und Kostensenkungen zu erzielen.

Mehr über Peplink!
feuerwehr-1-1

Praxis-Beispiel: Freiwillige Feuerwehr Wangen

Mobile Arbeitsplätze sind heutzutage in vielen Branchen üblich, auch bei BOS-Einheiten. Keine Frage, dass bei Feuerwehreinsätzen zuverlässige Hard- und Software ein Muss ist; schließlich geht es darum, schnellstmöglich und zielsicher effektiv Brände zu löschen und/oder Leben zu retten. Moderne IT und eine ausfallsichere Internetverbindung gehören daher zum lebensrettenden Standard in vielen Rettungsfahrzeugen.

Mehr über diese Anwendung!
Newsletter - Middle Part - 3 Header Pics (1)

Empfohlenes Produkt: Balance 310X 5G

Der MAX Transit Mini bietet drei Ethernet-Ports, zwei LAN-Ports und einen WAN-Port, einschließlich passivem PoE-Eingang. Darüber hinaus verfügt er über ein einzelnes Mobilfunkmodul mit zwei SIM-Steckplätzen, sodass ein Hot Failover (via SpeedFusion Lizenz separat erhältlich) möglich ist. Mit einem SIM-Injektor kann das Gerät jede der zehn verfügbaren SIM-Karten verwenden. Der MAX Transit Mini ist FirstNet-fähig, das heißt, er kann mit LTE-Netzen auf Band 14/700 Mhz verbunden werden.

Mehr über das Produkt!