Kontaktieren Sie uns:  +49 89 9542965 0     info@vitel.de

Übersicht         Security Center         Mission Control         StratoCast

Security CenterOmnicast™ | Synergis™

Immer alles im Blick

Omnicast, Teil der einheitlichen Plattform Security Center™, ist ein größenunabhängiges IP-Videomanagementsystem, mit dem Unternehmen individuell abgestimmte Überwachungsanlagen einrichten können. Es unterstützt zahlreiche branchenführenden Kameras, Enkoder und CCTV-Geräte, ist skalierbar und passt sich wechselnden Anforderungen an.

Anders denken

Nur die HD-Kamera reicht nicht

Ihr heutiges VMS-System sollte bereits jene Funktionen beinhalten, die Sie zukünftig bei veränderten Sicherheitsanforderungen und mit weiter entwickelten Videotechnologien einsetzen werden. Bedenken Sie bei der Entscheidung für Ihre neue VMS-Plattform also die Integration neuester IP-Kameras, die technische Voraussetzung zur Unterstützung der Rechneranforderungen von HD- und 4K-Video sowie die Anpassungsfähigkeit an komplexe Netzwerktopologien und neue Speicherlösungen.

Echter Video-Datenschutz

Video-Datenschutz ist ein brisantes Thema. Die Verschlüsselung des Datenaustauschs, eine stärkere Authentifizierung und der Schutz von Videos müssen bei allen öffentlichen und privaten Organisationen im Vordergrund stehen. Einfacher Passwortschutz reicht heutzutage nicht mehr aus – sichere Videoautorisierung und Verschlüsselung sowohl archivierter als auch übertragener Videodaten sind eine deutliche Verbesserung.

Unterschiedliche Beschaffungsmodelle

Mit Software-as-a-Service, einem “Pay-as-you-go”-Modell von Cloudanwendungen, entfallen große Finanzierungsentscheidungen. Die flexible Anschaffung von Sicherheitssoftware bietet Ihnen zwei Möglichkeiten: den Vorabkauf der gesamten Software oder die Anschaffung auf Abonnementbasis, für bessere Kostensicherheit.

Vorteile

Zuverlässige Videomanagementsoftware

Jederzeit kontinuierlicher Zugriff auf Live-Videos und aufgezeichnete Videos unterbrochener Server-Verbindung? Dank Failover-Funktionen und wirksamen Mechanismen für Redundanz und Integritätsüberwachung mit Status-Benachrichtigung in Echtzeit schützt Omnicast Ihre Aufnahmen vor Netzwerkausfällen und physischer Beschädigung.

Optimales HD-Streaming

Flexible, auf HD-Video ausgerichtete Streaming-Optionen optimieren die Bandbreitennutzung und reduzieren die Kosten. Das intelligente Streaming des Omnicast-Systems berechnet die effizientesten Routen zwischen Kameras und Arbeitsstationen und schaltet die Stream-Qualität bei Bedarf automatisch um. Stream-Einstellungen sind anpassbar, und wichtige Beweismaterialien schützen Sie durch Cloud-Archivierung.

Für Ihre Sicherheitsumgebung zugeschnitten

Das Omnicast™-System konsolidiert:
-Zutrittskontrolle,
-ALPR,
-POS,
-Asset-Management und
-weitere Drittanbietersysteme

und die flexible, offene Architektur passt sich Ihren wechselnden Sicherheitsanforderungen an.
Die Möglichkeit, mehr als 150.000 Kameras anzuschließen bedeutet beispiellose Skalierbarkeit. Unterschiedlichste IP-Kameras sind integrierbar, und das Federation™-Modul ermöglicht die Zentralisierung des ortsübergreifenden Betriebs, etwa durch die unabhängige Überwachung dezentraler Standorte.

Übersicht

Innovative Videoüberwachung

Schützen Sie Ihre  Mitarbeiter, Anlagen und Einrichtungen mit skalierbarer HD-Videoüberwachung und -aufnahme, Konsolidierung mit Zutrittskontrolle und Überwachung mehrerer Standorte sowie Ausfallsicherung und Notfallplanung.

Daten und Privatsphäre schützen

Das Omnicast-System schützt Videodaten und -kommunikation und wahrt die Privatsphäre mit:

-erweiterten Analysen, Unkenntlichmachung und Maskierung von Beweismaterialien, Hinzufügen von Wasserzeichen, usw.
-Claims-basierter Benutzer- und Serverauthentifizierung unter Verwendung von Token und Zertifikaten
-authentifizierten, sicheren Video-Stream-Anfragen (RTSP über TLS, RTSPS) und
-Verschlüsselung von Video-Streaming zwischen Anwendungen und Servern von der Kamera aus sowie von gespeicherten Videos.

Hardware

Integration gängiger IP-Kameras und Enkoder

Befreien Sie sich mit Omnicast von proprietären Lösungen. Genetec unterhält Partnerschaften mit den führenden Herstellern der Sicherheitsbranche, so erhalten Sie eine auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnittene Kombination von nichtproprietären Kameras.

Startklar mit dem Appliance-Portfolio

Mit der Genetec SV-Produktreihe können Sie problemlos ein netzwerkbasiertes System installieren, das Zugriff auf die umfangreichen Funktionen von Security Center bietet. Vorkonfigurierte Appliances für den Rackeinbau ermöglichen Ihnen den Zugang zu Genetec Omnicast und Synergis.

BCDVideo-Appliances und HD-fähige Arbeitsstationen

Mit vorinstallierter Genetec-Software sind die Server, Arbeitsstationen und Zusatzspeicher der Nova-Serie von BCDVideo ideal geeignet für große Kamerabereitstellungen und Unternehmenskunden, die hochskalierbare Multi-Server-Systeme mit zuverlässiger Performance benötigen. BCDVideo-Hardware baut auf HP-Plattformen auf und wurde speziell für die IP-Videoaufnahme entwickelt.